Aktuelles von scope & focus

Trennlinie

Wir sind dabei: Deutsche Wirtschaft stellt um auf Recyclingpapier!

Hannover, 7.12.2015

Unternehmen wollen in Zukunft deutlich mehr Recyclingpapier einsetzen. Dies ist das zentrale Ergebnis einer von A.T. Kearney durchgeführten Studie, in der dem Thema Recyclingpapier als einfache und effiziente Form des Ressourcenschutzes eine wachsende Attraktivität bescheinigt wird. Dass den Worten auch Taten folgen, zeigt bereits das Engagement zahlreicher „CEOs“, die sich persönlich mit konkreten Zielen für eine Umstellung auf Recyclingpapier in ihren Unternehmen einsetzen. Die CEO-Initiative bildet damit eine tragende Säule der „Deutschland stellt um“ – Kampagne.

Unabhängig von der CEO – Initiative bieten wir Unternehmen insgesamt die Möglichkeit, ihr vorbildhaftes Engagement auf dieser Plattform darzustellen und Teil einer beispielhaften gemeinsamen Bewegung zu werden.

Die Kampagne ist ein Projekt der Initiative Pro Recyclingpapier. (Mehr zur IPR)

 

Hier gibt es ein Statement von Stephan Rehfeld, Geschäftsführer scope & focus Service-Gesellschaft Freie Berufe mbH sowie eine Übersicht der teilnehmende Unternehmen.

 

 

 

 

 

 

Hier lesen Sie die Anzeige „CEOs pro Recyclingpapier“, die in der Ausgabe vom 4.12.2015 in der WirtschaftsWoche erschienen ist. Mittlerweile haben sich 80 CEOs bekannter Unternehmen der beispielhaften Bewegung angeschlossen. Dies ist ein starkes Signal der deutschen Wirtschaft, mit einer vergleichsweisen einfachen Maßnahme wirkungsvoll wertvolle natürliche Ressourcen zu schützen und zugleich den Gedanken des Recyclings und der Kreislaufwirtschaft zu stärken.